Na endlich, ein Punkt!

Der schwierige 2. Spieltag in der 1. Liga

Ein Bericht von Michaela Röhrs

Das Team 1. FPC 1 schnitt in der 1. Liga  gegen die Bornheim Boules, den BC Marburg und den PC Wächersbach teilweise erfolgreich ab, obwohl wir zunächst auf drei und nach der ersten Runde auf vier starke Stammspieler verzichten mussten.  Auf ein familienfreundliches „verlängertes“ Wochenende gelegt, wirkte sich der Termin des 2. Ligaspieltags ungünstig auf die Mannschaft aus.  Das Fehlen von Friedrich, Joachim, Wolfgang und dann noch Dieter machte sich natürlich bemerkbar.  Dennoch endete die erste Begegnung mit einer nur äußerst knappen Niederlage gegen die Bornheimer.

Wir wurden erfreulicherweise durch die Neuzugänge Jennifer und Dung verstärkt, allerdings gelang uns erst in der dritten Begegnung,  womit die deutsche Fußballnationalmannschaft schon in ihrem ersten WM-Spiel glänzte: Das neu formierte Team hatte sich noch nicht gefunden, kam etwas langsam ins Spiel und konnte erst in den letzten Spielen, gegen Wächtersbach, mit der Triplette Rolf/Rudi/Willi sowie den beiden Douletten Rolf/Willi und Dung/Rudi den ersten Ligapunkt holen.

Unsere rote Laterne am Tabellenende leuchtet immerhin auf den Weg für das 2. Team des 1. FPC , das mit umwerfendem Schwung nach oben strebt. Und Luft dorthin haben wir ja genug …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s