» Ich bin, der ich bin! «

… und die Veteranos sprachen zum Volk: Fürchtet euch nicht! Steht fest im Kreis und seht die Rettung des Boule-Gottes, die er euch bereiten wird; denn diese Viren, die ihr heute seht, die werdet ihr nie wieder sehen in Ewigkeit! Der Herr des Pétanque wird für euch kämpfen, und ihr sollt still sein!
Und der Boule-Gott sprach: Was schreist du zu mir? Sage den Pétanque-Jüngern, dass sie aufbrechen sollen! Du aber hebe den Stab auf und strecke deine Hand über das Meer und zerteile es, damit die Kinder mitten durch den verseuchten Pfuhl auf dem Trockenen gehen können.

Und der Boule-Gott redete all diese Worte und sprach: Ich bin der Herr, dein Gott, der ich dich aus der Krise, der häuslichen Knechtschaft, herausgeführt habe. Und Gott gibt die zehn Gebote für seine Jünger.

Wort des lebendigen Akhenaton


10 Gebote für die großartigsten Boulespieler in den wundervollen Boule-Turnier-Zeiten von Corona:

 Erstes Gebot

Du sollst nicht mit ungewaschenen Händen in ein Spiel gehen.

Zweites Gebot

Du sollst Mund und Nasenschutz verwenden, es muss dabei nicht unbedingt FFP3 Standard sein, selbstgemacht ist auch gut.

Drittes Gebot

Du sollst Hygiene-Abstand zum Gegner halten, Minimum 2 m, das gilt auch für die Zuschauer, ist auch besser so und sicherer wenn Du Kommentare über sein Spiel machst.

Viertes Gebot

Du sollst keinerlei Hände schütteln, weder mit dem Gegner noch mit den Fans, auch auf die Gefahr hin als unzivilisiert angesehen zu werden.

Fünftes Gebot

Du sollst beim Messen nicht bescheißen, nur weil Du glaubst wegen Corona misst keiner nach.
(lautet im Original: „Du sollst kein falsches Zeugnis von dir geben wider deinem Nächsten.“)

Sechstes Gebot

Du sollst die Kugeln des Gegners weder anfassen noch begutachten.

Siebtes Gebot

Du sollst beim Spiel nicht mit Desinfektionsmitteln gurgeln oder Dir spritzen lassen, auch wenn das von wundervollen Präsidenten empfohlen wird.

Achtes Gebot

Du sollst nicht auf den Spielboden rotzen, wenn Dir das Spiel, der Boden, dein Spiel oder der Gegner nicht gefällt

Neuntes Gebot

Du sollst keine Schwächeanfälle auf Corona schieben, wenn Du ein miserables Spiel ablieferst.

Zehntes Gebot

Du sollst nicht Boule spielen, wenn Du diese Bedingungen Mist findest!

Wort des lebendigen Thomas B. Secretario Los Veteranos


Les vétérans parlèrent au peuple: N´ayez pas peur! Restez au cercle et regardez le sauvetage du dieu de pétanque qu´il vous réservera. Le virus que vous voyez aujourd´hui va disparaître pour l´éternité. Le dieu de pétanque va se battre pour vous – soyez silencieux!

Et le dieu de pétanque parla: Pourquoi me crie-tu après? Dis aux disciples de pétanque de partir. Mais toi, ramasse la baguette, tend la main au dessus de la mer et partage-le pour que les enfants puissent passer la mer.

Et le dieu de pétanque dit tous les mots et parla: Je suis le maître, ton dieu qui te conduisait hors de l´esclavage domestique. Et Dieu donne les dix commandements à ses disciples.

Premier commandement:

Tu ne commences pas un match avec des mains non lavées.

Deuxième commandement:

Tu n´utilises un masque pour la bouche et le nez. Le standard FFP3 n´est pas nécessaire, un masque fait soi-même c´est bien aussi.

Troisième commandement:

Tu gardes les distances hygiéniques de deux mètres au minimum envers ton adversaire. C´est valable aussi pour les spectateurs. C´est mieux et plus sûr si tu commentes son jeux.

Quatrième commandement:

Tu ne serres pas la main ni à ton adversaire ni aux fans même au risque d´être estimé comme non civilisé.

Cinquième commandement:

Tu ne triches pas en mesurant parce que tu penses que personne ne va contrôler à cause de corona. (Tu ne porteras pas de faux témoignage contre ton prochain.)

Sixième commandement:

Tu ne touches pas aux boules de ton adversaire et tu ne les examines pas non plus.

Septième commandement:

Tu ne fais pas de gargarismes avec des désinfectants pendant le match même si c´est recommandé par des présidents merveilleux.

Huitième commandement:

Tu ne craches pas sur le terrain de jeu si tu n´aimes pas le jeu, le terrain, ton jeu ou l´adversaire.

Neuvième commandement:

Tu ne fais pas porter de malaises à corona si tu joues misérablement.

Dixième commandement:

Tu ne dois pas jouer à la pétanque si tu trouves mal ces conditions.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s